News

Rückenprobleme bei Nathan Fillion

“Castle“-Schauspieler Nathan Fillion glänzte vor wenigen Monaten mit Abwesenheit an einem Drehtag, da er eine 4-Tages-Woche vom ABC Sender forderte. Mit dem Nichterscheinen wollte er ein Zeichen setzten, welches auf wenig Verständnis auf der anderen Seite stieß. Das hatte nämlich zur Folge, dass der gesamte Drehtag auf Eis lag.

Letzten Freitag sorgten allerdings gesundheitliche Probleme dafür, dass Nathan nicht arbeiten konnte. Rückenschmerzen sollen ihn so sehr geplagt haben, dass er Hilfe von seinem Chiropraktiker benötigte. Sobald die chronischen Schmerzen schlimmer werden, muss Nathan sich medizinisch behandeln lassen. Wenigstens musste die Produktion nicht gestoppt werden, da der Sender frühzeitig von seinem Ausfall erfuhr.

Laut “Deadline“ soll Nathan aber wieder fünftägig arbeiten.

Weitere News zum Thema

Ein neues Kapitel nach Castle

Jon Huertas bedauert wie auch seine Kollegen das Ende von "Castle" sehr. Doch wie sich nun zeigt, musste er nicht lange traurig herumsitzen: ...

weiterlesen »

Endspurt

Es war bis Mai diesen Jahres unklar wie es denn nun mit "Castle" weitergehen sollte. Zuerst hieß es, dass die neunte Staffel ohne Stana Katic ...

weiterlesen »

"Castle" vor dem Aus!

Letztendlich überraschend hat ABC die Serie "Castle" nach der achten Staffel abgesetzt. Wegen der bis zuletzt unsicheren Situation der Serie ...

weiterlesen »